Der Waldpark – Resonanzraum für Weltmusik

Endlich Sommer, Zeit für Musik im Wald!

Nach langer Pause gibt es in diesem Jahr wieder eine Musik-Matinee im Waldpark.

Die Bürgerinitiative Waldpark Skiwiese lädt am Sonntag, den 10. Juli ab 11 Uhr in der Thaler-Hütte ein

SAITENSPRÜNGE sind vier Musizierende, die sich mit Leidenschaft der Weltmusik verschrieben haben. Sie spielen Stücke aus verschiedenen Traditionen und Zeiten, neu interpretiert und arrangiert. Die Musik nimmt die Zuhörer auf eine Reise um die Welt, mit all ihren unterschiedlichen Stimmungen, Gefühlen und Sehnsüchten mit. Harfe und Akkordeon, Gitarre und Flöte, Gesang und Percussion kommen zu einem einzigartigen Musikerlebnis zusammen. Mal ist der Sound entspannt, fast meditativ, mal ausgelassen zum Tanzen und Feiern. Auf jeden Fall ist er immer abwechslungsreich, die Musik verbindet und baut Brücken.

Bild des wundervollen Konzerts des Ensembles im Jahr 2017 im Waldpark.

Zusätzlich hat Claus Kaiser vom Wein-, Bier- und Spirituosenhandel Clavinum sein Kommen zugesagt. Er wird mit seinen ausgesuchten Weinen aus aller Welt und nicht-alkoholischen Getränken den Musikgenuss vervollständigen.

Die Thaler-Hütte – am obersten Ende der Skiwiese – erreicht man am besten auf einem schönen Spaziergang. Am bequemsten ist sie vom Parkplatz Weber-Hütte an der Fahrstraße zum Johannisberg zu erreichen, von dort sind es auf guten und ebenen Wegen knapp 5 Minuten zu Fuß.

Die Musik-Matinee ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten. Bei Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen.

Diesen Beitrag Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn